Grenache du Monde 2017 – 44 Medaillen für Cannonau-Weine aus Sardinien

Als diesjährige Gastgeberin des internationalen Wettbewerbs konnte die Region Sardinien sich als Produzentin hochwertiger Grenache- (Cannonau)-Weine beweisen

Die fünfte Ausgabe der internationalen Weinverkostung “Grenaches du Monde” fand  dieses Jahr (vom 8. bis 11. Februar 2017) auf Sardinien statt. Die in Frankreich Grenache und in Spanien Garnacha oder Grantxa genannte Rebsorte ist die weltweit meistangebaute Rotweinsorte. Sie heißt in Sardinien Cannonau und ist die wichtigste Rotweinsorte der Insel. Es ist deshalb nur folgerichtig, dass dieser große Wettbewerb, der jedes Jahr in einem anderen Land stattfindet, auch auf Sardinien Station machte.

Man könnte auch sagen, dass er in das Ursprungsland des Grenache gekommen ist. Denn neue Forschungsergebnisse zeigen, dass der Cannonau vor ca. 3000 Jahren auf Sardinien „geboren“ wurde und von dort aus seinen Siegeszug in die Welt angetreten hat. Vor diesem Hintergrund und wegen der sehr großen Bedeutung der Cannonau-Produktion für Sardinien sowie der Bedeutung des internationalen Wettbewerbs wurde dieser von der Regionalregierung der Insel gerne unterstützt. Deshalb wurde der Wettbewerb vom Conseil Interprofessionnelle des Vins du Roussillon (CIVR) gemeinsam mit der Region Sardinien, vertreten durch die Agentur LAORE, organisiert.

Die Gewinner der begehrten Medaillen sind am Abend des 11. Februar auf der großen Abschlussveranstaltung in Cagliari bekannt gegeben worden. Die 100 Juroren haben 213 der 684 eingereichten Weine prämiert. Die für den Wettbewerb eingereichten Weine kamen aus Frankreich, Spanien, Libanon, Republik Mazedonien, Südafrika, Australien und aus Italien. Von den 204 eingereichten italienischen Weinen 182 aus Sardinien kamen.

Die Bewertung wurden von 100 Önologen, Fachjournalisten und anderen Weinexperten aus Deutschland, Amerika, Australien, Belgien, Korea, Spanien, Frankreich, Griechenland, Holland, Italien, Japan, dem Libanon, Litauen und Slowenien vorgenommen. Sie waren in 20 Gruppen unterteilt, die jeweils ca. 35 Weine verkosteten und bewerteten. Die eingereichten Weine mussten – egal, ob sie als klassischer Rotwein, als Sekt, als Rosé oder gar als Weißwein vinifiziert wurden – mindestens 60 Prozent Wein von der Cannonau- (Grenache-)Traube enthalten.

Insgesamt sind 104 Gold-, 87 Silber- und 22 Bronzemedaillen verliehen worden. Von diesen 213 Medaillen gingen 18 goldene, 21 silberne und 5 bronzene, also insgesamt 44 Medaillen nach Sardinien, wo auf 7600 Hektar Cannonau-Wein angebaut wird.

105 Medaillen gingen nach Spanien, dem mit 100.000 Hektar Anbaufläche größten Produzenten von Grenache-Weinen. Und 51 Medaillen gingen nach Frankreich, mit 90.000 Hektar das zweitgrößte Grenache-Anbauland. Außerdem gingen noch sieben Medaillen aufs italienische Festland und jeweils eine nach Mazedonien, Australien und Südafrika.

Die Gewinnerweine aus Sardinien

Goldmedaillen

  • ALGHERO ROSATO – 2016 TENUTE SELLA & MOSCA Alghero Rosato – Rosé
  • ARGEI – 2015 ARGEI LE FATTORIE RENOLIA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • CHUERRA – 2014 VITIVINICOLA ANTICHI PODERI JERZU DOC Cannonau Di Sardegna Riserva JERZU – Rosso
  • COSTERA – 2014 ARGIOLAS DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • DICCIOSU – 2015 CANTINA LILLIU DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • DOLIA – 2015 CANTINA SOCIALE DI DOLIANOVA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • FUDÒRA – 2015 Società agricola Pranu Tuvara DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • FUILI – 2012 Cantina Sociale Dorgali IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • HORTOS – 2011 Cantina Sociale Dorgali IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • IRILAI – 2013 CANTINA SOCIALE OLIENA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • LE SABBIE – 2013 MELONI VINI DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • NEALE – 2015 Cantine di Orgosolo DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • NOAH – 2013 Cantina di Monserrato DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • SENES – 2013 ARGIOLAS DOC Cannonau di Sardegna Riserva – Rosso
  • TENUTE DELOGU – 2013 TENUTE DELOGU AGRICOLA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • VASCA50 – 2012 MELONI VINI IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • VIGNARUJA – 2013 CANTINA SOCIALE IL NURAGHE DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • VIGNE RADAALGHERO – 2015 VIGNE RADAALGHERO DI CARDIN NADIA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
Silbermedaillen
  • CANNONAU DI SARDEGNA RISERVA – 2013 TENUTE SELLA & MOSCA DOC Cannonau Di Sardegna Riserva – Rosso
  • AJANA – 2013 Azienda Vitivinicola Ferruccio Deiana & C. sas IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • ANZENAS – 2015 CANTINA SOCIALE DI DOLIANOVA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • CANNONAU DI SARDEGNA – 2013 TENUTE SELLA & MOSCA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • CANNONAU RISERVA – 2013 Cantina Santa Maria la Palma Alghero Soc. Coop. Ag DOC Cannonau Di Sardegna Riserva – Rosso
  • DELEDDA – 2015 Azienda agricola di CABIDDU Massimo DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • DEMINERA – 2015 Società agricola Sa Defenza dei fratelli Marchi SR DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • FERTAS – 2014 SOCIETA’ AGRICOLAAGRIFERTAS DI CONTU E C. DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • FÒLA – 2014 SOCIETÀ AGRICOLA SIDDÙRA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • IL MUTO – 2014 AGRICOLA MONTESPADA DOC Cannonau Di Sardegna Riserva – Rosso
  • LOI CORONA ALBERTO LOI – 2011 VITIVINICOLAALBERTO LOI IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • NANIHA – 2015 TENUTE PERDARUBIA VELMER SOCIETÀ DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • PARÈDA – 2015 Meana Terra del Mandrolisai IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • PRO VOIS – 2010 Società Agricola F.lli Puddu S.s DOC Cannonau Di Sardegna Riserva NEPENTE DI OLIENA – Rosso
  • ROSATO – 2016 CANTINA ARU DI ARU MARIO DOC Cannonau Di Sardegna – Rosé
  • SAN CONSTANTINO – 2014 PODERI PARPINELLO SOCIETÀ AGRICOLA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • SENES – 2012 ARGIOLAS DOC Cannonau Di Sardegna Riserva – Rosso
  • VIGNETI ZANATTA – 2015 ZANATTA DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • VINIOLA – 2013 Cantina Sociale Dorgali DOC Cannonau Di Sardegna Riserva – Rosso
  • ZOIOSU – 2015 TENUTA MASONE MANNU SOC. AGR. DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • SURRAU BRUT – 2013 SURRAU Spumante di qualità Brut Metodo Classico Rosè – Effervescente
Bronzemedaillen
  • ANGHELU RUJU – 2005 TENUTE SELLA & MOSCA Alghero Liquoroso Riserva – Vino rosso liquorso da dessert
  • MAMUTHONE – 2015 Cantina Giampietro Puggioni srl Societa’ Agricola DOC Cannonau Di Sardegna – Rosso
  • NURAGHE CRABIONI – 2014 TRESMONTES SOCIETÀ AGRICOLA DOC Cannonau Di Sardegna – Rouge
  • TUVARA ALBERTO LOI – 2011 VITIVINICOLA ALBERTO LOI IGT Isola Dei Nuraghi – Rosso
  • MAMAIOA ROSSO – 2015 AZIENDA VINICOLA ATTILIO CONTINI DOC Cannonau Di Sardegna Biologico – Rosso

Text: hpb

Bild: Organisatoren

Zur Newsletteranmeldung

1 Kommentar

  1. Sardiniens Cannonau-Weine noch besser, als der Wettbewerbserfolg zeigt

    Ich habe mich, als ich den Beitrag geschrieben habe, gewundert, warum eine Reihe großer und immer wieder ausgezeichneter Cannonau-Weine nicht unter den prämierten sind. Zum Beispiel fehlen Dule von Gabbas (neuen Mal in Folge drei Gläser bei Gambero rosso), Mamuthone von Sedilesu, Inu von Contini und vor allem Turriga von Argiolas (der bei fast jede Verkostung unter den Gewinnern ist).

    Deshalb habe ich den Herausgeber der wichtigsten Website für sardische Weine, lestradedelvino.com, Stefano Serci gefragt, warum das so ist. Er hat mir erklärt, das das Fehlen vieler (nicht aller ) großer Cannonau-Weine wohl daran liegt, dass bei den Regeln des „Grenache du Monde“ bis zu 40 Prozent andere Weinsorten zugelassen sind. Das Gros der dort eingereichten Weine sind deshalb Cuvées. Reiner Cannonau, oder doch wenigstens 80-/90-prozentiger Cannonau hatte es deshalb bei den 100 internationalen Juroren eher schwer, weil deren Geschmackserfahrung eher auf die Cuvée mit weniger Grenache- bzw. Cannonau-Anteil ausgerichtet sind. Außerdem, haben, so Serci, einige der sardischen Spitzenerzeuger, gerade weil Sie dieses Problem sahen, gar nicht am Wettbewerb teilgenommen.

    Die 44 Medaillen für sardische Weine sind deshalb zwar schon sehr bemerkenswert, repräsentieren aber noch nicht die wirkliche große Klasse, die Cannonau-Weine mittlerweile haben. Denn viele der Spitzenprodukte sind gar nicht unter den Medaillengewinnern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.