Sardinienprodukte

Die Sardinienprodukte OG betreibt sowohl einen Onlineschop, der nach Österreich und Deutschland liefert, als auch ein Ladengeschäft in Innsbruck. Inhaber sind die Brüder Michael und Thomas Carli.

michaelcarli
Michael Carli
thomascarli
Thomas Carli

Die beiden antworten auf die Fragen, die Sardinien-auf-den-Tisch allen größeren Importeuren und Anbietern sardischer Produkte gestellt hat, wie folgt:

Wie ist es dazu gekommen, dass Sie sich dem Verkauf sardischer Spezialitäten widmen? Was ist Ihr besonderer Bezug zu Sardinien?

Vor mehr als 15 Jahren lernten wir einen Sarden aus Seneghe bei einem Seminar kennen. Eine Einladung nach Sardinien wurde ausgesprochen und ein paar Wochen später waren wir dort – in Seneghe. In diesem Ort hat beinahe jeder Einwohner seine eigenen Olivenbäume, und wir durften ein paar Kanister für Freunde und Bekannte mitnehmen. Seither sind wir 3-4 mal pro Jahr auf der Insel um Spezialitäten der Insel einzukaufen und auch neue kennenzulernen – und wir sind jedes Mal wieder begeistert, was die Insel bietet. Und als begeisterte Radfahrer reisen wir jedes Jahr etwa 500 km durch die Insel. Die beste Art, Sardinien gut kennenzulernen.

Wie viele unterschiedliche sardische Produkte (ca.) haben Sie im Angebot? Wie groß ist Ihr Sortiment?

Ca. 170 verschiedene Artikel

Wie groß ist der Anteil der Produkte und Weine aus Sardinien an Ihrem Gesamtangebot?

99%


bildschirmfoto-2016-10-20-um-08-17-38
Impression einer Shopseite. Einfach Bild anklicken und den Shop direkt anschauen.

Wie viele sardische Weine sind im Sortiment zu finden?

Ca. 45 (werden laufend mehr)

Haben Sie einen oder mehrere Schwerpunkte in Ihrem Angebot sardischer Produkte und Weine? Wenn ja, welche(n)?

Nur geografisch – ein großer Teil der Produkte kommt aus dem Raum Oristano

Welche Kriterien legen Sie bei der Auswahl und beim Einkauf der von Ihnen angebotenen Produkte an?

Wir legen darauf wert, dass das Produkt zur Gänze aus Sardinien stammt. Produkte, deren Rohmaterialien nicht aus Sardinien kommen, werden nur dann ins Sortiment aufgenommen, wenn es keine Alternative gibt.

Welche fünf Produkte verkaufen Sie besonders gut?

Mirto, Cannonau, Bottarga, Pecorino, Salsicce

Was sind Besonderheiten Ihres Online-Shops und/oder Ladengeschäfts? Wodurch unterscheiden Sie sich?

Da wir ein recht kleines Unternehmen sind, können wir auf spezielle Kundenwünsche eingehen. Nachdem wir 3-4 mal im Jahr vor Ort sind, können wir auch Sonderwünsche unserer Kunden bedienen.

Gibt es eine Geschichte/Anekdote im Zusammenhang mit Ihrer Sardinienaktivität, die Sie besonders erinnern und gerne erzählen?

Unsere sardische Geschichte: Die Sache ist die – vor 14 Jahren sollten wir mit unserer Werbeagentur für eine kleine sardische Gemeinde ein Tourismuskonzept erstellen. Ein Freund von einem Freund hatte angefragt. Zu diesem Zweck sind wir dorthin gefahren, nach Seneghe in die Nähe von Oristano. Eine Woche Recherche, Gespräche mit Bürgermeister, Tourismusobmann und diversen örtlichen Honoratioren folgten. Am Ende war klar, es hätte alles Mögliche gebraucht, mit Sicherheit aber kein Tourismuskonzept. Den Leuten ging es ziemlich gut, die allgemeine Zufriedenheit war groß, und das Leben dort gestaltete sich relativ entspannt. Die Gastfreundschaft war unvergleichlich, die Landschaft toll, das Meer wunderbar und die kulinarischen Eindrücke überwältigend. Kein Wunder, dass wir uns in die schöne Insel verliebt haben. Etwas ganz Besonderes haben wir dort auch kennengelernt – das unvergleichliche Olivenöl des Oleificio Sociale di Seneghe. Ein paar Kanister davon haben wir mitgenommen und die Resonanz bei denjenigen, die das Öl gekostet haben, war außerordentlich. Eine bäuerliche Selbstvermarktungsorganisation hat das Öl ins Programm aufgenommen und so ist eins zum anderen gekommen. Schließlich haben wir die Sardinienprodukte OG gegründet und vertreiben heute sardische Produkte in ganz Europa. Und alles hat mit einem nicht realisierten Werbeauftrag für einen Freund von einem Freund begonnen.

 

Besonderheit: Ladengeschäft in Innsbruck

sardinienprodukte-shop1

 

 

 


 Adresse (Sitz der Firma und Ladengeschäft) und Kontaktdaten
 olivenzweig_oben_neu_2_shop

Sardinienprodukte OG, Pradler Straße 42, 6020 Innsbruck

Mail: info@sardinienprodukte.at

Phone: +436644660781

Web: www.sardinienprodukte.at, www.sardinienprodukte.de

Facebook: www.facebook.com/Sardinienprodukte/

Twitter: https://twitter.com/Sardinienproduk

Google +: https://plus.google.com/+SardinienprodukteAt

 

Anfahrt zum Ladengeschäft
anfahrt-sardinienprodukte
Hier ist das Ladengeschäft von Sardinienprodukte in Innsbruck zu finden.

Zur Newsletteranmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.