So werden die Culurgiones geschlossen – Video-Anleitung

Vier kleine Videos , die alle zeigen, wie die Culurgiones geschlossen werden:

Die Teigscheibe mit der Füllung darauf in die Hand nehmen, die Scheibe zusammen klappen und die  Füllung dabei so formen, dass sie in etwa einen Halbmond ergibt.

Jetzt die Teigscheibe an einem Ende zusammen drücken und dabei das  Teigende ein kleines Stück nach innen schieben. Dann den Teigrand abwechselnd von links und von rechts zusammen drücken sodass eine Art geflochtener Teigrand entsteht.

So geht es weiter bis die Teigtasche geschlossen ist. Am Ende die überschüssige Füllung entfernen, das Teigende zusammen drücken und wie eine kleine Kordel drehen und den Raviolo schließen.

Fertig!

 

Mehr Infos zu den Culurgiones:

Hier das Rezept für die Culurgiones.

Und hier noch ein Film über den ganzen Prozess der Herstellung der Culurgiones.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*