Die 164 besten sardischen Weine 2021 – laut „Vinodabere“

Die italienische Zeitschrift „Vinodabere“ hat zum dritten Mal eine aufwändige Verkostung von Weinen aus Sardinien durchgeführt und ihre 164 besten sardischen Weine gekürt. Die Experten der renommierten Weinzeitschrift bezeichnen das Ergebnis als „überzeugenden Beweise für ein weit verbreitetes und wachsendes Qualitätsniveau“ bei den Insel-Weinen.

Das Ziel dieser großen Blind-Verkostung war, so die Redaktion von „Vinodabere“, das Interesse der Endverbraucher, der Gastronomen und all derer, die an den kommerziellen Abläufen rund um den Wein beteiligt sind, in den Mittelpunkt zu stellen. „Deshalb haben wir Klassifizierungen nach Wein-Typen und -Gruppen erstellt, um den Bedürfnissen derjenigen gerecht zu werden, die sich beim Kauf einer Flasche oder beim Aufbau eines Kellers oder sogar einer Weinkarte, wenn sie ein Restaurant besitzen, zurechtfinden wollen.“ Auch die Weingüter und ihre Geschichten werden nach jedem besprochenen Wein dargestellt.

Einmal Applaus, zweimal Applaus und „standing ovation“

In diesem Jahr gibt es außerdem eine wichtige Neuerung: die Verwendung bestimmter Symbole, um die qualitativen Unterschiede zwischen den bewerteten Weinen noch besser zu erklären: „Wir vergeben 1x Applaus für die Weine, die zwischen 90 und 94,9 von hundert Punkten liegen (gute Weine), 2x Applaus für Weine zwischen 95 und 97,9 (sehr gute Weine) und eine „standing ovation“ für Weine zwischen 98 und 100 (ausgezeichnete Weine).“ Da es sich um das Ergebnis einer durchschnittlichen Panelverkostung handelt, können die Noten auch Zehntelpunkte enthalten. Die Ranglisten sind in absteigender Reihenfolge sortiert.

Um die Bewertungen verständlicher und transparenter zu machen, wurde eine internationale Notenskala verwendet (daher sind die Punktzahlen etwas höher als in Italien sonst üblich). Alle Verkostungen wurden blind in der Osteria Poerio in Rom durchgeführt.

Diese einzelnen Ranglisten werden auf der Website von vinodabere.it auf einer Seite dargestellt können dort aber auch einzeln angesteuert werden:

  • Rangliste der besten Cannonau
  • Rangliste der besten Carignano
  • Rangliste der besten Vermentino di Sardegna
  • Rangliste der besten Vermentino di Gallura
  • Rangliste der besten Monica di Sardegna
  • Rangliste der besten Nuragus von Cagliari
  • Rangliste der besten Vernaccia di Oristano
  • Rangliste der besten Bovale
  • Rangliste der besten Cagnulari
  • Rangliste der besten Mandrolisai
  • Rangliste der besten Süßweine
  • Rangliste der sonstigen Weine (die nicht zu den vorherigen Kategorien gehören)

Die 164 besten sardischen Weine 2021 und und deren Beschreibung sowie die Vorstellung der Weingüter mit Link zu deren Website sind auf der Website der Zeitschrift „Vinodabere“ nachzulesen.

Wer kein Italienisch versteht, kann sich die Seite direkt im Browser übersetzen lassen. Bei den neuen Versionen von Google Crome und Safari auf PCs und Mobilgeräten, also den meist gebrauchten Browsern, ist die Übersetzungsfunktion für ganze Seiten schon eingebaut. Für Firefox kann man sich hier eine Erweiterung herunterladen.

Wer mehr über verkostenden sardischer Weine erfahren möchte, sollte hier klicken.

Text: hpb

Foto: screenshot von www.vinodabere.it

close

Der Newsletter von Sardinien-auf-den-Tisch hält Sie auf dem Laufenden. Aktuelles, "HPs sardisch-kulinarisches Tagebuch", Neues auf der Website, Menü des Monats …

Melden Sie sich an

Sie möchten vorher wissen, was Sie erwartet? Hier finden Sie das Newsletter-Archiv. Schauen Sie einfach mal rein.

Newsletteranmeldung

Der Newsletter von Sardinien-auf-den-Tisch hält Sie auf dem Laufenden. Aktuelles, "HPs sardisch-kulinarisches Tagebuch", Neues auf der Website, Menü des Monats …

Melden Sie sich an

Sie möchten vorher wissen, was Sie erwartet? Hier finden Sie das Newsletter-Archiv. Schauen Sie einfach mal rein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.