Sagra della Bottarga – 19.-21. August großes Fest in Cabras

Das Lagunendorf Cabras an der Westküste Sardiniens bereitet sich auf eines seiner großen Feste vor. Vom 19.-21. August findet dort, wo die Bottarga-Produktion ihre Wiege und ihr Zentrum hat, die 15. Sagra della Bottarga statt. Freitag und Samstag können im historischen Zentrum des Ortes (am Sonntag nur rund um die Piazza Stagno) an zahlreichen Ständen die Spezialitäten und Weine der Region verkostet und /oder gekauft werden. Natürlich steht dabei die Bottarga di Muggine (der gesalzene und gepresste Rogen der Meeräsche) im Mittelpunkt. Aber auch viele andere leckere Sachen können probiert und erworben werden.

Wer jetzt auf Sardinien ist und nicht gerade im äußersten Nord- oder Südosten der Insel wohnt , sollte einmal vorbeischauen und sich ins Getümmel stürzen. Ein Teller Spaghetti alla Bottarga und ein Gläschen Vernaccia di Oristano könnten die kulinarische Belohnung selbst für eine etwas längere Anreise sein.

Auch kulturell wird einiges geboten. Damit geht es schon am Vorabend los. Moderne Musik sowie traditionelle Volksmusik und sardische Tänze (mit der Möglichkeit, selbst mitzutanzen) erwaten die Besucher auf verschiedenen Plätzen des Dorfes. Es gibt die Möglichkeit die Ausstellung der Giganti di Mont`e Prama bis 10 Uhr abends zu besuchen. Und als Höhepunkt wird zum Abschluss des Festes am Sonntagabend die berühmte sardische Folkgruppe Tazenda ein Konzert auf der Piazza Stagno geben.

Hier das gesamte Programm (mehr Infos auf der FB-Seite der Veranstalter):

 

13876231_732312833573372_4983901759053819488_n

Zur Newsletteranmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.