ViniBuoni d’Italia 2017 – 13 goldene Kronen für sardische Weine

Wie im letzten Jahr ist  “Vini Buoni d’Italia” der erste italienische Weinführer der seine Topwein veröffentlicht. Dieser vom italienischen Touringclub herausgegeben Führer setzt ganz auf regionalstämmige Reben (sie müssen mindestens 300 Jahre in der entsprechenden Region angebaut werden) und hat mithilfe von Expertengruppen, die regional koordiniert werden, aus ca 26.ooo Weinen 491 Weine und Sekte mit einer goldenen Krone (höchste Auszeichnung) bedacht. Als Vorabinformation hat der Verlag auf seiner Website schon einmal die Gewinner der golden Kronen und der goldenen Sterne (zweithöchste Auszeichnung) für 2017, geordnet nach den einzelnen Regionen, bekannt gegeben. Für Sardinien sind es die folgenden 13 Weine, die Kronen (im letzten Jahr waren es 19), und vier Weine, die einen Stern bekommen haben. Hier die Gewinner:

Die goldenen Kronen:
  • Angelo Angioi  
    Malvasia di Bosa Doc Salto di Coloras 2014
  • Antichi Poderi Jerzu   
    Cannonau di Sardegna Doc Marghia 2014
  • Argiolas 
    Isola dei Nuraghi Igt Bianco da uve stramature Angialis 2013
  • Cantina Santadi 
    Vino da uve stramature Latinia 2010
  • Cherchi Giovanni Maria 
    Cannonau di Sardegna Doc 2014
  • Contini 
    Isola dei Nuraghi Igt Bianco da uve stramature Pontis 2014
  • Jankara 
    Vermentino di Gallura Docg Superiore Jankara 2015
  • Luna Lughente 
    Cannonau di Sardegna Doc Capo Ferrato Rosso Riserva Nannai 2011
  • Nuraghe Crabioni 
    Cannonau di Sardegna Doc Nuraghe Crabioni 2014
  • Nuraghe Crabioni 
    Romangia Igt Bianco Sussinku 2015
  • Sella & Mosca 
    Carignano del Sulcis Doc Riserva Terre Rare 2012
  • Tenuta Asinara 
    Vermentino di Sardegna Doc Indolente 2015
  • Vigne Surrau 
    Vermentino di Gallura Docg Branu 2015

 

Die goldenen Sterne:
  • Cantina di Mogoro – Il Nuraghe 
    Vermentino di Sardegna Doc Don Giovanni 2015
  • Cantina Gallura 
    Vermentino di Gallura Docg Piras 2015
  • Meloni Vini 
    Girò di Cagliari Doc Donna Jolanda 2012
  • Tenuta L’Ariosa – Fratelli Rau 
    Isola dei Nuraghi Igt Cagnulari Sass’Antico 2014

 

Das Ergebnis ist ein wenig verwunderlich, da es keine Erklärung für den Rückgang der Zahl der Auszeichnungen für sardische Weine gibt und da die großen und gewöhnlich zu den prämierten gehörenden Weine (wie der Turriga und andere) in diesem Jahr gar nicht bedacht wurden.

 

Link: Die Ergebnisse von 2016.

 

Text: hpb

Newsletteranmeldung

Der Newsletter von Sardinien-auf-den-Tisch hält Sie auf dem Laufenden. Aktuelles, "HPs sardisch-kulinarisches Tagebuch", Neues auf der Website, Menü des Monats …

Melden Sie sich an

Sie möchten vorher wissen, was Sie erwartet? Hier finden Sie das Newsletter-Archiv. Schauen Sie einfach mal rein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.