“Le Isole del Gusto 2019”: 40 hochwertige Menüs mit ausgesuchten Weinen zum Festpreis (4. Mai – 23. Juni)

Hier kann mann die Einzigartigkeit und die hohe Qualität der sardischen Küche in vielfacher Weise erleben.

An der Aktion “Le Isole del Gusto” (Die Genuss-Inseln) nehmen in diesem Jahr 40 Restaurants und Agriturismi auf ganz Sardinien teil. Sie bieten jeweils ein hochwertiges, oft auch ortstypisches Menü mit ausgesuchten Weinen zum günstigen Festpreis an. Sechs Wochen lang können alle kulinarisch Interessierten, die auf er Insel wohnen oder sie gerade als Touristen besuchen, in diesen Restaurants Gerichte verkosten. Diese sind mit Produkten aus der jeweiligen Region zubereitet, bauen auf den regionalen Küchentraditionen auf und beziehen sich, wo eben möglich, auf die Jahreszeit.

In dieser Broschüre sind alle Menüs und die dazu gereichten Weine genau beschrieben. Einfach klicken

Die teilnehmenden Restaurants und ihre Menüs werden in einer Broschüre (“Le isole del gusto 2019″ Brochure) vorgestellt, zusammen mit den dazu kredenzten Weinen. Die Preise der Menüs liegen, zwei Gläser Wein und ein halber Liter Wasser inklusive, zumeist um die 30/35 Euro. Auch das ist ein Anreiz, bei der Aktion mitzumachen. Denn solche Menüs wären außerhalb des Aktions-Zeitraums in der Regel deutlich teurer.

Ziel von “Le Isole del Gusto” ist es, ein attraktives Angebot von hoher Qualität zu gewährleisten, das die zahlreichen hochwertigen und außergewöhnlichen Produkte des sardischen Agrar- und Ernährungssektors widerspiegelt. Gleichzeitig soll die Aktion während der Nebensaison ein Anziehungspunkt sein sowohl für die Einmaischen selbst, als auch für Touristen vom italienischen Festland und aus dem Ausland.

Hinzu kommt noch ein kleiner Wettbewerb unter der Restaurants.

Die Menüs werden sowohl von einer Fachjury als auch auch von den Gästen bewertet. Letztere werden am Ende der Mahlzeit gebeten, über ein Online-Formular (auf der Website www.leisoledelgusto.it) ihre Beurteilung abzugeben. Auf der Grundlage des Urteils der Jury werden ein erster, ein zweiter und ein dritter Preis vergeben. Zusätzlich werden noch “Publikumspreise” auf der Grundlage der Bewertungen der Gäste vergeben.

Die Aktion “Le Isole del Gusto” baut auf den Erfahrungen der gleichnamigen Aktionen auf, die schon seit mehr als zehn Jahren nur in der Provinz Oristano stattfanden. Aus der kleinen, auf nur eine Provinz bezogenen Aktion wird jetzt zum zweiten Mal eine große, inselweite. Sie wird  von der Vereinigung der sardischen Handelskammern veranstaltet.

Reservierung ist notwendig.

Wer eines der Menüs von “Le Isole del Gusto” probieren möchte, muss im entsprechenden Restaurant oder Agriturismo eine Tisch reservieren. Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Restaurants sind in der Broschüre zur finden. Mehr Infos (leider nur auf italienisch) finden sich auf der Website www.leisoledelgusto.it und auf der Facebook-Seite “Le isole del gusto”.

Hier der Überblick über die teilnehmenden Restaurants:

 

Text: Hans-Peter Bröckerhoff

Bilder: Veranstalter

 

Zur Newsletteranmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.