Weinkellerei des Jahres: Siddùra erhält Auszeichnung „Cantina italiana dell’anno – Gran Vinitaly 2021“

Weinkellerei des Jahres, Weingut Siddùra in der Gallura

Die italienische Weinkellerei des Jahres kommt dieses Jahr aus Sardinien. Es ist das Weingut Siddùra in Luogosanto in der Gallura. Die Sonderprämierung „Cantina italiana dell’anno – Gran Vinitaly 2021“ wird im Rahmen der großen, jährlichen Weinverkostung anlässlich der Vinitaly vergeben.

Die weltweit größte Weinmesse war in diesem Jahr wieder von der Corona-Pandemie auf ein Minimum an Aktivitäten im Juni, statt im April, reduziert. Aber die große Weinverkostung mit 89 internationalen Juroren fand statt (mehr dazu in einen eigenen Beitrag auf dieser Seite). Dort werden jedes Jahr italienische Spitzen-Weine prämiert. Die Weingereichten Weine, die 90 oder mehr Punkte (von 100) erreichen werden in den Weinführer „5StarWines – The Book“ aufgenommen. Mit dem Sonderpreis für das italienische Weingut des Jahres wird dann die Kellerei ausgezeichnet, die höchste Gesamtpunktzahl mit ihren prämierten Weinen errungen hat. 

Mir fünf prämierten Weinen zur Weinkellerei des Jahres

Das Weingut Siddùra hat dieses Mal mit fünf ihrer Weine geschafft, in den Weinführer „5StarWines – The Book 2022“ aufgenommen zu werden. Dadurch fiel der Sonderpreis der „Weinlellerei des Jahres 2021“ dem innovativen Weingut aus der Gallura zu. Die folgenden Siddùra-Weine wurden als zu den besten Italiens gehöhrend bewertet: der Cannonau Riserva Fòla (93 Punkte), der Passito Nùali (93 Punkte), der Cagnulari Bàcco (92 Punkte), der Cannonau Doc Érema (92 Punkte), und der Vermentino di Gallura DOCG Spèra (91 Punkte). 

Der begehrte Sonderpreis der Vinitaly-Verkostung geht zum ersten Mal überhaupt nach Sardinien. Entsprechend stolz kommentiert der Geschäftsführer des so erfolgreichen Weinguts Massimo Ruggero die Bekanntgabe der Auszeichnung für Siddùra: „Diese Auszeichnung gibt Siddùra und Sardinien das Recht, das „Made in Italy“ in der gesamten Weinwelt zu vertreten. Dass der Vinitaly-Führer 5StarWines – The Book wieder zahlreiche aus Sardinien stammende Weine unter die besten ganz Italiens wählte, weist auf die einzigartigen Terroirs dieser Insel hin.“

Siddùra-Geschäftsführer Massimo Ruggero (3. von recht) mit seinem "Gewinner-Team" der Weinkellerei des Jahres 2021
Siddùra-Geschäftsführer Massimo Ruggero (3. von rechts) mit seinem „Gewinner-Team“ der Weinkellerei des Jahres 2021

Der Sonderpreis „cantina italiana dell’anno“ für sein Unternehmen ist Ruggeros Meinung nach auch eine Anerkennung für die autochthonen Rebsorten Sardiniens: „Die von unseren Weinen erzielten Punktzahlen zeigen, dass die Gallura nicht nur ein Land großer Weißweine ist, sondern auch wichtiger Rotweine von großer Qualität.“ Und er fügt hinzu: „Heute fühle ich mich wie ein Orchesterdirigent, der seine beste Symphonie gespielt und eine perfekte Harmonie zwischen allen Instrumenten erreicht hat. Das Verdienst für die erzielten Ergebnisse gehört dem gesamten Team, das, um die Metapher fortzuführen, jede Note perfekt gespielt hat.“

Text: Hans-Peter Bröckerhoff (auf der Basis von Agenturmeldungen)

Bilder: Siddùra

close

Der Newsletter von Sardinien-auf-den-Tisch hält Sie auf dem Laufenden. Aktuelles, "HPs sardisch-kulinarisches Tagebuch", Neues auf der Website, Menü des Monats …

Melden Sie sich an

Sie möchten vorher wissen, was Sie erwartet? Hier finden Sie das Newsletter-Archiv. Schauen Sie einfach mal rein.

Newsletteranmeldung

Der Newsletter von Sardinien-auf-den-Tisch hält Sie auf dem Laufenden. Aktuelles, "HPs sardisch-kulinarisches Tagebuch", Neues auf der Website, Menü des Monats …

Melden Sie sich an

Sie möchten vorher wissen, was Sie erwartet? Hier finden Sie das Newsletter-Archiv. Schauen Sie einfach mal rein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.