Video: Wie die 95-jährige Nonna Giuseppa immer noch selbst frische Maccherones de ungia (eine Malloreddus-Art) herstellt

Die wahrscheinlich älteste Pasta-Making Granny der Welt kommt aus Sardinien

In der Video-Serie Pasta Grannies stellt die mit ihren 95 Jahren immer noch rüstige und agile Giuseppina Porcu aus Ozieri frische Maccherones de ungia (eine Malloreddus-Version) her und kocht dazu auch noch einen einfachen Tomatensugo. Wirklich toll anzusehen.

Die Autorin der Video-Serie bereiste auch Sardinien und drehte dort einige sehr schöne Videos (Hier das Video über die Culurgiones.), die sie auf ihrer Website und ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. Die Videos sind auf Englisch gedreht und deshalb auch ohne Italienischkenntnisse zu verstehen.

Hier das Video:

 

Zur Newsletteranmeldung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .